Kamag Transporttechnik GmbH & Co. KG

Die KAMAG Transporttechnik hat ihren Sitz in Ulm. Schwerpunkte der KAMAG sind die Herstellung von Industriefahrzeugen, Modultransportern und Fahrzeugen für die Terminallogistik mit rund 300 Mitarbeitern auf einer Firmenfläche von 45.000 m².

Die KAMAG Transporttechnik formt, zusammen mit den Unternehmen SCHEUERLE Fahrzeugfabrik, NICOLAS Industrie und TRATEC, die TII Group – Transporter Industry International. Die TII Group ist weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Schwerlastfahrzeugen mit hydraulisch abgestützten Pendelachsen und gehört zur Firmengruppe des Multiunternehmers Senator E. h. Otto Rettenmaier, Heilbronn.

Branche Automotive und Nutzfahrzeugbau
Mitarbeiter100 – 500
gegründet1949
Website besuchen
Newsbeiträge von Kamag Transporttechnik GmbH & Co. KG

Mitarbeiter